Rückerstattung

Wenn:
- wir durch unser Verschulden die letzte Frist für die Lieferung versäumen und der Kunde Schaden davonträgt,
- wir mehr als 60 % der ursprünglich vereinbarten Auftragsbedingungen nicht erfüllt haben,
- mehr als 20 % Plagiate in der Arbeit gefunden wurden,
- mehr als 60 % der formalen Anforderungen nicht berücksichtigt wurden,
verpflichten wir uns, das Geld innerhalb von 15 Bankentagen auf das Konto des Kunden zurückzuzahlen.

Bei Aufträgen, die in Teillieferungen aufgeteilt und in Raten bezahlt werden, erfolgt die Rückerstattung entsprechend der nicht erfüllten Teillieferung. Frühere Teillieferungen, die erfüllt wurden und nicht die im ersten Absatz genannten Mängel aufweisen, verbleiben beim Kunden und werden nicht zurückerstattet.

Wichtig: der Kunde, der Bürger eines Landes der Europäischen Union ist, zahlt eine zusätzliche Mehrwertsteuer, die im Falle einer Rückerstattung nicht zu erstatten ist.