Wie Sie Ihre Zeit zwischen Arbeit und Studium aufteilen?
Sowohl Studierende, die sich um Berufspraktika sorgen, ihr Studium finanzieren und ihren Lebensunterhalt selbst verdienen, als auch Menschen mit Festanstellung verbinden Beruf und Studium. Letztere studieren aus Gründen der beruflichen Entwicklung in berufsbildenden Studiengängen oder erhalten eine zweite Hochschulausbildung. In jedem Fall treten Probleme wie Zeitmangel, Nichteinhaltung von Fristen, Ungleichgewicht zwischen Arbeit, Studium und Privatleben auf.
1. Lesen Sie die Tutorials Stück für Stück
Erstellen Sie einen wöchentlichen Leseplan für Lehrbücher und andere Materialien aus der Leseliste. Tun Sie dies direkt, nachdem Sie den Auftrag erhalten haben. Zählen Sie, wie viele Tage Sie vor dem Seminar oder der Benotung haben und wie viele Seiten jedes Schulungsmaterial hat. Bestimmen Sie, wie viele Seiten Sie pro Tag lesen müssen, um Ihre Quellenstudie rechtzeitig abzuschließen. Erstellen Sie einen Zeitplan mit einer einfachen Kalkulationstabelle oder einem der Planungstools. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Erinnerung anbringen, die Sie nicht allein lässt.

Weisen Sie werktags und am Wochenende unterschiedliche Seitenzahlen zum Lesen zu. Aber es reicht nicht, das Material zu lesen, es muss verstanden werden, einige Seiten müssen noch einmal gelesen werden. Daher beschäftigen wir uns an Wochentagen mit weniger Lehrmaterial und lassen das meiste davon am Wochenende. Natürlich ist es unmöglich, die genaue Seitenzahl zu bestimmen, da das Ende der Lektüre mit dem Ende eines Gedankens oder Kapitels eines Textes zusammenfallen muss. Aber einen groben Plan zu machen ist kein schlechter Trick zur Selbstkontrolle. Natürlich wird das Lesen nicht dasselbe sein, da einige Studienmaterialien komplexer sind und länger dauern. Es ist am besten, das Studium mit möglicherweise komplexeren Themen oder Themen, umfangreichen Materialien zu beginnen, um ihnen maximale Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen.
Wie Sie Ihre Zeit zwischen Arbeit und Studium aufteilen
2. Lernen Sie auf dem Weg zur Arbeit
Wenn die Zeit, die Sie brauchen, um zur Arbeit zu kommen, eine halbe Stunde näher rückt oder sogar überschreitet, haben Sie eine großartige Gelegenheit, einen Artikel oder ein paar Kapitel eines Tutorials zu studieren. In öffentlichen Verkehrsmitteln ist dies einfacher, Sie müssen nur ein Buch mitnehmen oder die Materialien in eine Lese-App auf Ihrem Tablet oder Telefon herunterladen. Besitzer eines Individualverkehrs sollten entweder vorübergehend auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen oder nach Audiomaterial zum Thema suchen. Sie können auch einen freundlichen und freien Freund bitten, mehrere Kapitel auf einem Diktiergerät aufzunehmen.
3. Verbringen Sie Ihre Freiminuten mit Notizen
Tagsüber gibt es 5-10 Minuten Wartezeit, wenn Sie völlig frei sind: während der Kellner die Bestellung bringt, in Warteschlangen, Arbeitspausen. Fahren Sie zu diesem Zeitpunkt mit den Augen über Ihre eigenen Notizen, Notizen und Lesezeichen in den Schulungsunterlagen. Je mehr Zeit du tagsüber mit dem Lernen verbringst, desto eher kannst du abends entspannen und ins Bett gehen.
4. Opfern Sie jeden Tag eine Unterhaltung
Lernen braucht Zeit und daher Opfer. Sie müssen Ihre Lieblingsaktivitäten aufgeben, die dazu beigetragen haben, eine gute Zeit zu haben. Aber Radikalismus in dieser Angelegenheit ist ein schlechter Helfer. Sie sollten nicht alles auf einmal opfern, um in jedem freien Moment über Lehrbüchern zu grübeln. Ruhe und positive Emotionen sind Faktoren, die dir helfen, von Aufgabe zu Aufgabe zu wechseln. Ohne sie besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, Stress zu bekommen, dessen Folgen zu Apathie führen können. Wählen Sie die Aktivität aus, die Sie jeden Tag im Voraus spenden.
Ghostwriter finden
5. Nehmen Sie Urlaub
Es lohnt sich, während der Session, eine Woche vor einer wichtigen Prüfung oder während eines Intensivkurses Urlaub zu nehmen. Die Zertifizierung selbst ist auch für eine nicht berufstätige Person stressig. Natürlich ist es möglich, intensives Training mit acht Arbeitsstunden durch Verzicht auf Ruhe und Schlaf zu kombinieren, was sich nicht nur auf die Gesundheit, sondern auch auf die Lernergebnisse verheerend auswirken kann. Auch wenn Sie sich absolut sicher fühlen, hilft Ihnen ein freier Tag, den Kopf frei zu bekommen und Ihr Gedächtnis aufzufrischen.

Zeitmanagement ist daher eine der wichtigsten Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts. Zeitmanagement hilft Ihnen, Aufgaben zu erledigen, Prioritäten zu setzen und Ziele zu erreichen.