Wie bewerten Professoren Bachelorarbeiten?
Sobald der Betreuer eine abgeschlossene Bachelorarbeit erhalten hat, verbleiben sechs bis acht Wochen, bis er sie korrigiert und bewertet. Natürlich gibt es keine spezifischen standardisierten Bewertungskriterien für alle, da diese von den persönlichen Anforderungen des Betreuers und dem Thema der Bachelorarbeit abhängen. Die Klärung durch ein Gespräch mit dem Betreuer kann helfen, zu verstehen, welche Kriterien er besonders in der Phase des Schreibens einer Bachelorarbeit hervorhebt. Es ist jedoch auch möglich, die wenigen Kriterien herauszustellen, die für alle Fachrichtungen gelten.

  • Grundlagen der Bewertung

Zunächst können sowohl der Inhalt als auch die Form der Bachelorarbeit beurteilt werden. Wenn die Hauptformalitäten nicht korrekt erledigt sind, werden Punkte abgezogen: egal wie vollständig und gut das Thema präsentiert wird. Das Erfüllen der formalen Kriterien kann tatsächlich einen guten ersten Eindruck sehr einfach machen.

Hierfür gibt es formale Anforderungen der Universität, die vor Beginn der Arbeit an der Bachelorarbeit bekannt gemacht werden müssen.

Besonderes Augenmerk wird auf die Einhaltung einer bestimmten Anzahl von Seiten gelegt: Die Anzahl der Seiten sollte nicht unter der Mindestanzahl von Seiten liegen, die maximale Anzahl von Seiten sollte jedoch nicht überschritten werden. Es ist erwähnenswert, dass einige der Betreuer hier entgegenkommender sind und es Ihnen ermöglichen, etwas mehr als das festgelegte Maximum zu schreiben, aber dies sollte nicht überbeansprucht werden.

  • Wichtigkeit der formalen Spezifikationen

Zweitens sind formale Spezifikationen wie Ränder und Schriftgröße oder Zeilenabstand für eine Bachelorarbeit von entscheidender Bedeutung. Bei der Anmeldung einer Bachelorarbeit gibt die Universität in der Regel Auskunft über die genauen Anforderungen, die die Arbeit unbedingt erfüllen muss.

Falls erforderlich, muss der Arbeit auch eine Liste mit Abbildungen, Tabellen und Abkürzungen beigefügt werden. Wenn Interviews, andere im Anhang enthaltene Daten usw. für den empirischen Teil der Arbeit analysiert wurden, wird für sie auch ein Inhaltsverzeichnis erstellt.

Darüber hinaus wird die Struktur auch in die Bewertung der Bachelorarbeit einbezogen. Es zeigt, dass das Thema sinnvoll ist und entsprechend strukturiert werden kann.

Das Zitieren ist vielleicht der wichtigste formale und wissenschaftliche Punkt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle in der Dissertation verwendeten Lehnwörter korrekt angegeben sind. In der Regel gibt es aktuelle Anweisungen für Zitierformulare und Hintergrundinformationen, die vom akademischen Berater bereitgestellt werden oder auf der Website der Universität zu finden sind. Schlechte Zitate können schnell zu schlechten Noten oder sogar zum Scheitern führen.

  • Anforderungen bezüglich des Textes

Die Gestaltung des Textes verdient besondere Aufmerksamkeit: Absätze, Layout, Tabellen und Abbildungen. Achten Sie auf Sprache und Ausdruck: Grammatik und klare Satzstruktur, Interpunktion und Rechtschreibfehler. Denken Sie auch daran, Fachbegriffe im akademischen Stil zu schreiben und zu verwenden. Um diese Punkte zu überprüfen, muss eine zweite Person Ihre Bachelorarbeit vor dem Einreichen Korrektur lesen.

  • Literaturrecherche

Führungskräfte achten genau darauf, ob Sie eine detaillierte Literaturrecherche durchgeführt haben und ob Sie den Stand der Forschung gut verstehen. Es reicht jedoch nicht aus, die Quellen einfach zu reproduzieren: Sie müssen zeigen, dass Sie sie angemessen abwägen und sich auf Ihr Thema beziehen können. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, sich in Bezug auf diese Quellen zu positionieren und zu erklären, inwieweit wissenschaftliche Texte und andere Veröffentlichungen zum Erwerb von Wissen beigetragen haben.

Der Zweck jeder akademischen Arbeit des Studenten ist es zu zeigen, dass er in der Lage ist, aus wissenschaftlicher Sicht zu analysieren. Dies sieht zunächst vor, dass er eine bestimmte Frage oder ein bestimmtes Thema unter Verwendung eines theoretischen Hintergrunds selbst entwickelt und ergänzt. Es ist wichtig, dass er theoretische Fragen kritisch untersucht und seine eigenen Ideen und Gedanken einbringt.